Ochisor

Kleines Handicap aber großes Herz

  • Alter: ca. 3 Jahre
  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Größe: mittelgroß
  • nicht verträglich mit anderen Hunden

Heute stellen wir eine ganz besondere Hündin vor.

Das ist Ochisor, übersetzt bedeutet es kleines Auge.

Was ganz gut zu ihr passt, denn wie ihr seht, hat sie nur noch ein Auge. Ochisor hatte einen sehr schlimmen Autounfall. Der Kopfbereich war am schlimmsten betroffen. Sie konnte nicht mehr auf ihren eigenen Beinen stehen, auch heute noch ist sie etwas wackelig auf den Pfoten. Durch ihre starken Kopfverletzungen hat sie neurologische Probleme. Bevor sie in die guten Hände unserer rumänischen Tierärztin kam, wurde sie vorher in eine andere Klinik gebracht, dort sprühte man ihre Wunden einfach nur mit Silberspray an. Bei Elena, unserer Tierärztin, wurde sie mehrmals operiert, unter anderem wurde ihr Auge entfernt. Es waren komplizierte Operationen, da sie sich zu allem Übel noch eine Infektion eingefangen hatte.

Dann sah man das sie schwanger war. Leider waren die kleinen nicht überlebensfähig. Als Ochisor dies alles überstanden hatte, fing sie an nicht mehr zu essen. Sie hatte Staupe….einen Monat dauerte die Behandlung.

Aber sie ist eine Kämpferin. Sie wollte immer Leben und gab nie auf. Ochisor ist nun kastriert und geimpft. Sie mag andere Hunde nicht wirklich, aber dafür liebt sie Menschen über alles. Natürlich ging dies alles nicht spurlos an ihr vorbei, aber sie hat ihr Herz am richtigen Fleck und das möchte sie gern verschenken.

Wer gibt ihr eine Chance? Ochisor kann jederzeit ausreisen.

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.